1280px-Frydlant_BurgSchloss

Jahresreise des Partnerschaftskomitees nach Nordböhmen

Die diesjährigen Jahresreise des Partnerschaftskomitees  führt  als Busreise vom 21.09. – 26.09.2015  nach Nordböhmen.

Wir reisen mit dem Bus zur ersten Übernachtung von Bad Honnef nach Raudnitz an der Elbe (Roudnice nad Labem) in Tschechien, einem kleinem historischem Städtchen an der Elbe.  Dann geht es nach Leitmeritz (Litomerice). Wir  besichtigen die malerische Altstadt und fahren weiter nach Theresienstadt. Von dort erreichen wir Reichenberg (Liberec), wo wir 3 Nächte im Grandhotel Goldener Löwe untergebracht sind. Von dort werden wir die schöne  Umgebung erkunden. Stadtrundgang in Reichenberg, Besuch des Glas- und Schmuckmuseums in Gablonz, Exkursion zum Skodawerk, Besuch von Tanwald, der Partnerstadt von Wittichenau,  stehen auf dem Programm. Auf dem Weg nach Görlitz besichtigen wir das Wallensteinschloss in Frydlant und  machen Halt in Zittau. Ein weiterer Höhepunkt ist die Stadtführung durch die Altstadt von  Görlitz Auf der Rückfahrt nach Bad Honnef treffen wir unsere Freunden in Wittichenau.

Die Teilnehmerkosten betragen für Mitglieder bei Unterbringung im DZ und Vollpension (5. Tag Mittagessen nicht inklusiv) € 560,00 pro Person, EZ-Zuschlag € 135,00, Aufschlag für Nichtmitglieder € 25,00. Dieser entfällt bei Beantragung der Mitgliedschaft. Um verbindlich alle erforderlichen Vereinbarungen treffen zu können, bitten wir um eine Anzahlung in Höhe € 120,00 pro Teilnehmer bis spätestens 10. Mai 2015 auf das Konto (IBAN: DE77 3805 1290 0000 1729 24) des Partnerschaftskomitees mit dem Zusatz „Bürgerfahrt nach Nordböhmen“. Ihre Anzahlung gilt zugleich als Bestätigung Ihrer Teilnahme.
Weiteres Infos bei Klaus Eckenroth Tel.: 02224 – 940909

PROGRAMM

Montag, 21.09.2015

07.00 Uhr: Abreise ab Parkplatz Stadion Menzenberger Str. über Gießen, unterbrochen durch ein Picknick, nach Raudnitz (Roudnice nad Labem), einem schönen historischen Städtchen an Elbe nahe Litomerice (Leitmeritz), (652 km)

18:00 Uhr Check-in Hotel Vavrinec auf dem Hauptplatz, Karlsplatz 20, 413 01 Roudnice nad Labem (eine Übernachtung) 19:00 Uhr Abendessen bei Kerzenlicht in den großen Kellergewölben des Hotels, Treffen mit unserer tschechischen Reisebegleiterin Iva Banska, danach Gelegenheit zu einem kurzen Stadtrundgang

Dienstag, 22.09.2015

08.00 Uhr: Frühstück im Hotel, danach Weiterfahrt nach Litomerice (Leitmeritz) (28 km) eine der schönsten Städte Böhmens an Elbe und Eger, 09.30 Uhr – 12:00, Stadtführung durch die malerische Altstadt (Barockkirchen, Reste Stadtbefestigung, Panorama Elbetal)

12.00 Uhr, Weiterfahrt nach Terezin (Theresienstadt, 5 km), Mittagessen im „Klobouk“-Restaurant der Diakonie, Komenskeho 152, anschl. Führung durch die ehemalige KZ-Festung,

16.30 Uhr Weiterfahrt nach Liberec (Reichenberg, 95 km) am Isergebirge, Check-in und Abendessen im Hotel Clarion Grandhotel Zlaty Lev (Goldener Löwe), Gutenbergova 3, Standquartier für 3 Übernachtungen,

19.00 Uhr Abendessen im Grand Hotel Goldener Löwe

Mittwoch, 23.09.2015

08.00 Uhr: Frühstück im Hotel;

09.00 Uhr Stadtrundgang (Rathaus, Wallensteinhäuser) und Führung durch das Nordböhmische Museum, Masarykova 11

12.30 Uhr, Mittagessen im Café Posta, namestie Dr. Benese 24; danach Weiterfahrt nach Jablonec (Gablonz, 13 km) mit Besuch im Glas- und Schmuck-Museum, U Muzea 398/4, 466 01 Jablonec nad Nisou,

19.00 Uhr, Abendessen in Liberec

Donnerstag, 24.09.2015

08.00 Uhr: Frühstück im Hotel

09:00 Uhr, Exkursion nach Vrchlabi (35 km) mit Besuch der Skoda-Werke, Dělnická 531, 54301 Vrchlabí,

12.00 Uhr Fahrt nach Harrachov (22 km), Sprungschanze, historische Glashütte der Grafen Harrach mit Glasmuseum und Fabrik-Outlet-Geschäft, dort Mittagessen, Weiterfahrt nach Tanvald (Hohenelbe, 12 km ), tschechische Partnerstadt von Wittichenau, dort Begegnung mit örtlichem Partnerschaftskommittee, evtl.

18.30 Uhr Abendessen in Tanvald, danach Rückfahrt nach Liberec (25 km);

Freitag, 25.09.2015

08.00 Uhr: Frühstück im Hotel;

09.00 Uhr Abreise nach Frydlant (18 km), Besichtigung des Wallenstein-Schlosses (ältestes Schloßmuseum in Mitteleuropa seit 1800), anschliessend Fahrt durch den polnischen Teil des Dreiländerecks in die mittelalterliche Stadt Zittau (18 km), dort Gelegenheit zum individuellen Stadtspaziergang und Mittagessen,

3.30 Uhr Fahrt nach Görlitz, Stadt zwischen Mittelalter und Jugendstil (ca. 60 km), Stadtführung und fakultativ Besuch des Schlesischen Museums, Brüderstr. 8, Übernachtung im Mercure-Parkhotel, Uferstr. 17 f, 02826 Görlitz,

Samstag, 26.09.2015;

08.00 Uhr: Frühstück im Hotel,

09.00 Uhr, Abreise nach Wittichenau (80 km), Treffen mit Bürgermeister und Wittichenauer Freunden im Bahnhofsrestaurant;

12.00 Uhr Mittagessen im Restaurant Zum Alten Bahnhof, Am Bahnhof 3, 02997 Wittichenau, Telefon 0357 25923-636;

13:00 Uhr Rückfahrt (610 km), Ankunft in Bad Honnef ca. 21:30 Uhr

Änderungen vorbehalten

Peter Endler und Clemens Rode